http://brueckner.jorde.de

 

Reinhard Brückner

Brief Menschheit

Brief Christenheit

 

Zur Person  (Kurzfassung)

Geb. 1923 in Niederschlesien; 1941 kriegsfreiwillig, 1942 Kirchenaustritt, Horchfunker beim Afrikakorps. 1943-47 Kriegsgefangenschaft in Lousiana, Kalifornien und Schottland. 1949-53 Theologiestudium. 1956 Heirat einer seit 1953 mit 3 Kindern verwitweten Krankengymnastin. Gemeinsame Tochter.

1956-63 Pfarrer im Dillkreis, 1963-72 in Limburg/Lahn. 1972-76  Leiter einer luth. Tagungstätte in Südafrika. - Anschließend Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland etc. gegen Apartheid.  1983/84 Mitglied der Grünen im Hessischen Landtag. Seit 1986 Rentner. 1997 Erkrankung der Frau (seither im Rollstuhl)

 

(Andreas Jorde:) Reinhard Brückner selbst erlitt im Januar 2009 einen Schlaganfall und lebt heute in einer Seniorenresidenz in Berlin.

Langfassung „Zur Person“

============================

(Andreas Jorde:) Ich betreue Reinhard seit 1988 computertechnisch. Deshalb soll auch das große Werk, an dem er mehr als 10 Jahre gearbeitet hat, hier nicht fehlen:

Zur Situation der Menschheit nach 1945

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Reinhard_Brueckner_2007